Allgemein
Kommentare 6

Sieben Sachen Sonntag (19.4.2015)

Ein Traum, ein Traum, ein Sonntagstraum!

Na, ihr Herzen?!
Hattet ihr ein schönes Wochenende?
Wir haben uns treiben lassen und das war einfach nur wunderbar!

Heute bin ich schon ganz früh dabei bei „Sieben Sachen Sonntag“.
Sieben Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Stunden der 5 Minuten ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe, seit einiger gesammelt von der zauberhaften Anita Grinsestern.

Kommt ihr mit in unseren supersonnigen Tag?
Na dann…

1. GEFRÜHSTÜCKT – deftig und mit Ruccola aus dem eigenen Garten (Herr Krawallo brauchte ein wenig Starthilfe um nach einer kurzen Nacht in die Gänge zu kommen *grins*)

Dazu eine Neuentdeckung aus unserer Jugendzeit genossen – Cocostee mit einem Schuss Milch… der Tee erinnert wohl einige Grazer ans gemütliche „Gammeln“ im Cafe Galerie 🙂

 2. GEKRAXLT – am Klapotetz vorbei zur Kogelbergwarte spaziert und den Ausblick über das steirische Weinland genossen. Mich dabei vom kleinen Krawallo aufklären lassen, dass es sich beim Klapotetz um einen „Holzventilator“ handelt.

 das Ziel des Ausflugs ist in Sicht…

3. GENOSSEN – die erste Brettljause mit einem Schluck Schilcher beim heißgeliebten Weingut Kieslinger

4. GEPUSTEBLUMT – was das Zeug hält

5. GEFÜTTERT – den haarigen Schweindln „tonnenweise“ Löwenzahn gereicht

6. GEPINSELT – oder auch „ONGHIASLT“ – einen Teil der Sessel passend zum neu aufbereiteten Tisch gechalkpainted

 7. VORBEREITET – die laut Kleinkrawallo „besten Knöpfe der Welt“ für ein Hosenprojekt

Und während hier im Hintergrund der monotone Sound des Formel 1 Grand Prix brummelt mach ich mich jetzt noch an ein Probenähprojekt auf ungewohntem Terrain…

Habt einen feinen Wochenstart,
Anna

6 Kommentare

  1. Das Jausenfoto könnten die für ihre Reklameprospekte hernehmen! =)

    Die Knöpfe sind wirklich ganz hervorragend, das muss ich Kleinkrawallo völlig recht geben. 😀

    LG
    Centi

    • Danke Centi 🙂 Ich werd die Kieslingers mal drauf ansprechen 😀 … Ja mit Traktoren bekomm ich den kleinen Racker immer. Liebste Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.