Alle Artikel mit dem Schlagwort: Geburtstag

Mit Sieben…

Ich gebe zu, ich habe heimlich nochmal kurz nachgerechnet. Sieben? Wirklich? Ja, tatsächlich. Du bist schon so groß. Und ja, ich kann es auch sehen und spüren – dein Wachsen. Dein Aufstreben. Deine Entwicklung zu einer ganz besonderen, eigenständigen Persönlichkeit. In diesem Jahr bist du stark gewachsen. Körperlich – denn alle zwei Monate musste gefühlt der gesamte Kleiderschrank neu ausgestattet werden. Aber vorallem auch innerlich. Erst der Abschied vom Kindergarten. Den du dir zwar eigentlich schon deutlich ersehnt hast, der dir aber dennoch schwer fiel. Freunde zurücklassen. Sie nicht mehr täglich sehen zu können. Du warst sehr skeptisch, was danach kommen würde. Mit dem Wissen von heute wärest du wohl deutlich beruhigter gewesen. Im Sommer gabs viele erste Male und Abenteuer. Du hast Bäume gefällt, warst klettern und wandern, und bist kilometerweit getaucht und geschwommen. Und dann warst du plötzlich nicht mehr alleine. Warst plötzlich ein großer Bruder. Sehr stolz, sehr verliebt, aber auch verunsichert und teil überfordert mit der damit einher gehenden Umstellung. Auf einmal war da noch jemand, der speziell anfangs mit viel …

Sieben Sachen Sonntag (17.4.2016)

Ihr Lieben, Gibts etwas Schöneres als einen OutdoorBrunch mit Familie und Freunden? Einfach nur wunderbar! Mein heißgeliebtes Bruderherz gehört jetzt auch zur Altersgruppe der Stoffwechselumkehr und hat heute zum ganztägigen Geburtstagspicknick geladen. Happy Birthday du überaus wichtiger Teil meines Lebens! Und damit bin ich heute wieder dabei – bei Sieben Sachen Sonntag. Sieben Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von frau Liebe, gesammelt von der lieben Anita Grinsestern. 1. GEKOSTET, VERNASCHT, VERSCHLUNGEN – die sagenhaften Köstlichkeiten in der Pop-Up-Werkstatts-Bakery 2. GEPUSTEBLUMT – macht einfach grooooßen Spaß 3. GEFÜTTERT – Ameisen mit Kuchen – ganz schön stark die kleinen Kerle 4. GESCHOSSEN – Flieger in die Luft – mit Gummischnepf 5. GEFUNDEN – jede Menge Schätze mit dem Kleinkrawallo gesammelt 6. ANGESCHNALLT – die Träger für ein supercooles, neues Testobjekt 7. GEWÄSSERT  – unser geliebtes Weidenhäuschen – es treibt tatsächlich aus *yippie* Und jetzt? Tatort mit dem Herrn Krawallo auf der Couch. Anbei, ein leider ziemlich kränkelnder Kleinkrawallo. Totaleinbruch. Und ihr? …

Ritter Wüterich der Erste…

Der kleine Krawallo wurde gestern 4. Unfassbar wie die Zeit verrennt. An jedem Geburtstag fühlt es sich an wie gestern…als wir nach dem „Plopp“ der Fruchtblase 3 Wochen vor Geburtstermin mit Höchstgeschwindigkeit und richtig guter Laune in unserem Twingo zum Sanatorium fuhren um in Windeseile unser kleines Wunder auf der Welt willkommen zu heißen. Ab diesem Tag war alles anders. Vom Paar zur Familie. Die letzten Jahre haben uns viele graue Haare gebracht, aber noch viel mehr wundervolle Erlebnisse.  Und ein unglaublich inniges Gefühl – das der Liebe zu einem Kind. Emotion pur. In diesem Jahr kam nur ein Motto in Frage. Ritter. Ganz klar. Ritter Wüterich der Erste wünschte sich ein wildes Gelage mit seinem Hofstaat. Da durfte eine maßgeschneiderte Rüstung nicht fehlen. Aus dem Taschenstoff „Moskau“ habe ich ihm eine Art „Kettenhemd“ genäht, einen Überwurf mit Klettverschlüssen zum schnellen Raus und Rein. Auch eine Schwerthalterung aus Snap Pap und Gurtband kam als notwendiges Accessoire dazu.   Es war ein rauschendes Fest mit dem besten Hofstaat den man sich wünschen kann. Burgfräuleins, Prinzessinnen, Gaukler, …