Allgemein
Kommentare 10

Sieben Sachen Sonntag (15.2.2015)

Hi ihr Lieben,

Schon wieder ist er fast vorbei – der Sonntag.
Bei uns wars heute sehr gemütlich. Bei euch auch?

Und ich bin wieder dabei bei Sieben Sachen Sonntag.
7 Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Stunden oder 5 Minuten ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe, seit geraumer Zeit gesammelt von der wunderbaren Anita Grinsestern.

Heute mach ichs ein bisschen anders und nehme euch einfach mal mit auf einen Bummel durch unsere Heimatstadt Graz. Einmal Schlossberg und zurück.

1. Frühstück mit den Liebsten – auf wunderbaren Sesseln und mit jeder Menge Köstlichkeiten

2. Tulpen – erste Frühlingsboten 
3. Gesucht – UNSER Liebesschloss. Leider ist die Schrift schon ab. Wir konnten nur noch vermuten.

4. Wir sagen JA!

5. Oben angekommen – Wahrzeichen der Stadt – der Grazer Uhrturm

6. Balanciert und den Ausblick genossen

Oh wie freue ich mich schon auf die ein oder andere Einkehr im geliebten Starcke Häuschen <3 wenn der Frühling da ist.

7. Getanzt – den Donauwalzer –  am ersten Kunstexperiment in der Geschichte der russischen Raumfahrt „Artsat“.

Schön wars!
Und schlussendlich fanden wir auch noch diese beruhigende Botschaft…

Na dann können wir ja völlig beruhigt in die neue Woche starten, oder?
Bei uns gehts mit Ferien weiter. Große Freude!

Habts fein ihr Lieben,
Anna

10 Kommentare

  1. toll 🙂 In Graz war ich schon lang nicht mehr… bin immer nur vorbeigefahren :S
    Hab gar nicht gewußt dass es in Graz die Schlösser gibt… ich weiß nicht mal ob es in Wien welche gibt :S
    GLG, Geraldine

    • Danke Geraldine! Graz lohnt sich tatsächlich für einen Abstecher oder kurzen Stopp 🙂 Die Schlösser hängen schon an einigen Grazer Brücken. Glg Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.