Allgemein
Kommentare 16

Jella, Baby!

Man nehme… ein Meterchen melierten Feinstrick, ein Turbantüchlein, ne olle Garageneinfahrt und mords grelle Mittagssonne. Grinsende Anna reingepackt und schon hat man
einen Touch 50s vor Augen.

 
Ungeplant Vintage, vielleicht. Aber okay. Ich mags, mein neues Wasserfallshirt „Jella“ mit langen Fledermausärmeln.
Figurschmeichelnd und gemütlich – genäht in kürzester Zeit.

Den Schnitt bekommt ihr HIER und HIER

Nun aber rasch zurück zu meinem kleinen Krankkrawallo. Fürs Posing und „Schön sein“ bleibt heute kaum Zeit. Die hoffentlich letzte schwere Erkältung dieser Saison will gemeinsam überwunden werden. Mamapower – wieder mal *zwinker*
Ich schicke die „Fuffzger-Jella“ noch schnell zum wunderbaren Me Made Mittwoch.
Habt einen wundervolle Wochenmitte ihr Herzen,
Anna

16 Kommentare

  1. Anna in ihrem Element 🙂 Wünsch Dir Kraft fürs kranke Kind! (Jetzt könnte dann aber schön langsam mal die Wärme kommen, oder was meinst Du?) Liebe Grüße, Gabi

  2. Sieht klasse aus! Und die grelle Mittagssonne hatte ich bei meinen Fotos leider auch, nur leider ohne Vintage, dafür nur mit zugekniffenen Augen ;-). Aber immer auf perfekt bedeckten Himmel warten ist im Alltag eben nicht drin.
    Liebe Grüße, Änni

  3. Sehr hübsches Shirt. die frabe steht dir toll, find ich.
    Und außerdem siehst du immer ganz schrecklich attraktiv und sympathisch aus. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.