Allgemein
Kommentare 9

Fine (Me Made Mittwoch)

„Wherever you go, 
no matter the weather, 
bring your own sunshine.“
Ich mag schlicht. Nicht im Gemüt aber im Schnitt *lach* 
Gerne mit Muster aber straight und zurückhaltend. Ich war schon immer mehr Räubertochter als Prinzessin, mehr Wald- und Wiesenkind als Modetussi.
Wer weiß was ich verpasse, obs mich irgendwann mal ins Reich der Rüschen und der Schminke verschlägt, und ich im Alter erst so richtig die Pailletten auflege. never say never – hehe!
Fine von Evlis Needle ist absolut meins. Ein Kleid, dass ich richtig, richtig mag. In dem ich mich gut finde und gnädig über die Bauernstampfer hinwegsehen kann. 

Der Uboot – Ausschnitt, das Umschmeicheln des Bauches, die Ärmellänge. Perfetto. Am Tag des Bildermachens gabs ein Sommerloch im umgekehrten Sinne. Der Regen hat nämlich extra für uns eine Pause gemacht und die Sonne durchgelassen.

So sind wir durch Graz geschlendert und haben ab und an ein Foto gemacht, Eis genossen und einfach mal die Seele ordentlich baumeln lassen. Feeling Fine – sozusagen.

Nun schicke ich mich mitsamt dem Kleid zum Me Made Mittwoch und euch ein paar funkelnde Sonnenstrahlen quer durchs Netz!

Habts fein,
Anna

9 Kommentare

  1. Sehr schön- gefällt mir! Der Stoff und der Schnitt passen super zusammen und stehen dir sehr gut.
    Liebe Grüße Miriam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.