Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Perfekt – Unperfekt

 

Sewandmore Tasche und Sommerromper

[Werbung*]

Kennst du sie? Die feinen Zwischentöne?
So viel leiser sind sie, als viele große Dinge.
Wie zum Beispiel die kleinen einzelnen Sonnenstrahlen, die durch eine Bretterwand blitzen. Oder die kleine Hand, die dir einen selbstgerupften Gänseblümchenstrauß entgegenstreckt. Alle Stängel unterschiedlich lang. Perfekt – unperfekt.

Oder aber entdeckst du kleine, feine Meisterwerke – verträumt hingekritzelt auf Klopapier vom schreibverliebten Schulanfänger. Krumme Buchstaben – ein dahingekrakeltes „Ich liebe euch“ auf dem letzten Blatt der Rolle.
Während du nichtsahnend vor der Klotüre ungeduldig auf dem Sprung in den durchgetakteten Tag bist. Perfekt – unperfekt.

Baby Kommunikation Sewandmore

Spürst du sie, die vertrauten, innigen Momente in einem auf und ab wogenden Alltag, in dem viel zu oft die Hektik den Ton angibt.

Kannst du sie fühlen, die Insel in dir, zu der sich die Kinder instinktiv bewegen, wenn sie Geborgenheit suchen. Egal ob du zuvor gestresst und rastlos warst.
Eine Ruheinsel als vertraute Zuflucht im tosenden Ozean des Lebens.
Perfekt – unperfekt.

 

Baby Breastfeeding
Siehst du sie, die letzten verklärten Blinzler, nachts, bevor sie schlafen. Ein kurzes „bist du da“ das sie bei deinem Anblick beruhigt einschlummern lässt, während du versuchst die Gereiztheit des Tages wegzuatmen. Perfekt – unperfekt.

Und dann machst du Fotos von deinen genähten Werken. Stellst dir vor wie sie aussehen könnten. Und doch kommt es anders. Denn beim Durchsehen verliebst du dich genau in die Schnappschüsse zwischen den angedachten Settings.
Ausschnitte aus deinem Leben. Authentisch. Perfekt – unperfekt.

 

Yello Bag Prülla Sewandmore
Ich gebs zu. Anfangs war ich noch nicht ganz glücklich mit diesen Bildern. Hatte andere Erwartungen im Kopf. Ans Licht und ans Setting. Je öfter ich sie aber sah, umso mehr wollte ich genau sie. Die Zwischentöne. Augenblicke . Die uns genau so zeigen wie wir sind. Perfekt – unperfekt.

Mira und Sandra haben für ihr Nähevent „Sewandmore“ auf der Burg Blomberg eine eigene Stoffkollektion entwickelt. Der Canvas Nellie aus eben dieser Kollektion ist mir sofort ins Auge gesprungen. Und weil ich ein Glückskind bin, durfte ich ihn designvernähen.
*
Der Stoff und der Taschenschnitt wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt – Vielen Dank!

Sommerromper Brindille Twig Sewandmore
Sommerromper Brindille Twig Sewandmore
Für den kleinen Matrosen gabs einen Sommerromper von Brindille &Twig und für mich eine Yello Bag nach dem Schnitt von Prülla. Der Canvas ist also sowohl für Kleidung, als auch für Taschen geeignet.

Yello Bag Prülla Sewandmore

Die Sew and More Kollektion inklusive Canvas Nellie bekommt ihr HIER
Alles Zubehör für die Tasche habe ich von HIER
Den Taschenschnitt von Prülla HIER
und den Sommerromper– Schnitt HIER

Sommerromper Brindille Twig Sewandmore

Ihr Herzen,

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende mit vielen kleinen besonderen Lichtblicken.

Habts fein,

Anna

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.